09.09.2021

Neues aus "Dem besten Deutschland, das es jemals gegeben hat"

Von aussen, beispielsweise aus den Schluchten des Balkans, und mit etwas Abstand, bei mir sind es knapp 2.000 Kilometer, sieht man die Dinge oftmals viel klarer. Die Angst, die ich um meine daheim verbliebenen Landsleute habe, und die Sorgen, die ich mir um meine erste Heimat mache, auch um das in dem Fall unzutreffende Wort Vaterland zu vermeiden, sind keinesfalls übertrieben sondern absolut berechtigt. Denn man lebt in Deutschland mittlerweile und ganz offensichtlich in einem Land, in dem man nicht nur mehr Wahrheiten bei Bild als im Spiegel, wie ich ursprünglich dachte, sondern sogar mehr Wahrheiten bei Bild als bei Öffentlich/Rechtlich, die mit dem Bildungsauftrag, findet. Für mich ist das keine Überraschung. Hatte ich doch bereits, als ich noch Taxi gefahren bin, genau diesen Umstand kritisiert und den Bildungsauftrag selbständig übernommen.

 



Videos YouTube
Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen