23.08.2021

Der Stardenker


Lese gerade im Internet einen Beitrag über einen Essay eines Schriftstellers. Dieser hat sich wieder einmal zu Wort gemeldet, obwohl er versprochen hatte zu schweigen, was ein ziemlicher Skandal ist. Ich erfahre weiterhin, dass der Schriftsteller in seinem aktuellen Essay zwei Zitate verwendet, ohne anzugeben, von wem sie sind. Wörtlich soll er geschrieben haben, dass er „too lazy“ also „zu faul“ sei, es nachzuschlagen. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, wird der Schriftsteller in dem Beitrag als „Stardenker“ bezeichnet, was mich irritiert, weil ich weiß, dass der Schriftsteller sich selbst nie als solchen bezeichnet hat. Im Gegenteil, er lehnt es sogar ab als Intellektueller zu gelten. Der Schriftsteller heißt Michel Houellebecq. Wer den Beitrag verfasst hat? War es der Bayrische oder der Hessische Rundfunk? Ich bin gerade zu faul es nachzuschlagen.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen