31.03.2021

Leben in Zeiten von Corona - Heute: Im Schatten des Alexanderplatzes

 

Karl-Marx-Allee
früher Mitte / heute Neue Mitte

Im Schatten des Alexanderplatzes, genauer: im Schatten des ehemaligen Haus des Lehrers (links im Bild), gibt es einiges zu entdecken, und nicht nur die Bauern, die dort mit einer Mahnwache (nicht im Bild, weil zu weit links) ihre Proteste vom Anfang des Jahres fortsetzen. Ich weiß nicht, wie es heute ist, aber zu meiner Zeit gab es noch Lehrer, die Wissen vermittelt haben. Ich weiß, meistens bekam man nur Antworten auf Fragen, die man nie gestellt hatte, aber nicht nur. Manche Sachen waren wirklich wichtig und sind es bis heute, beispielsweise das kleine Einmaleins, damit man nicht im Supermarkt beschissen wissen. Und so verhält es sich aktuell auch mit der Prozentrechnung. Wer sie beherrscht, hat nicht nur beste Voraussetzungen mehr Netto vom Brutto auszurechnen, sondern auch mehr Leben vom Leben.    Also sprach TaxiBerlin, kannste glauben.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten