18.05.2021

Leben in Zeiten von Corona- Heute: Über den neue Lebensstil und die neue Lebensart

Karl Marx Straße
früher Neukölln / heute Neukölln

Lag früher Geld auf der Straße, so sind es heute Menschen. Aber auch in Sachen Mensch gibt es eine Veränderung: Freute man sich früher, wenn man Menschen geschenkt bekam, so werden heute immer mehr Menschen weggeschmissen, entsorgt auf die Straße. Möglicherweise gibt es immer noch Menschen, die das Leben auf der Straße für einen Lebensstil halten. Und möglicherweise werden auch diese Menschen immer mehr. Vielleicht ist für manch einen auf der Straße Lebenden das sogar eine Art Lebensstil. Dann steht uns vielleicht auch nur eine Veränderung des Lebensstils im großen Stil bevor. Wer es genau wissen will, geht am besten heute noch raus auf die Straße und probiert selbst diesen neuen Lebensstil aus. Das empfiehlt sich auch, weil die überdachten Bereiche der Straße wie zum Beispiel obiger Eingang zu einem geschlossenen Ladengeschäft, zwar zunehmen, da das Schließen von Ladengeschäften im großen Still offensichtlich zur neuen Lebensart dazu gehört, letztendlich aber doch zahlenmäßig begrenzt sind und es aller Wahrscheinlichkeit nach auch in Zukunft bleiben werden.          Also sprach TaxiBerlin, kannste glauben.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen