15.05.2009

Die Jerusalemer

Also das ist jetzt nicht das aktuelle Plattencover von den Beatles, und auch nicht von Oasis. Ihr wisst schon, wo die alle so komisch hintereinander über einen Zebrastreifen laufen, und was die letzteren sich wohl ganz offensichtlich bei den Beatles abgeguckt hatten.
Nein, das ist die Leipziger Straße in Mitte Höhe der Jerusalemer Straße. Und die Jerusalemer Straße muss ich fahren, wenn ich beispielsweise vom Alex nach Tempelhof will, weil es die kürzeste Strecke ist. Ob die beiden auf dem Foto das eventuell auch wissen und sich deswegen ausgerechnet hier unsere Wege kreuzen, entzieht ich allerdings meiner Kenntnis.

12.05.2009

Flughafengebühr? Nein Danke!

Die Flughafengebühr für den Flughafen Tegel, die bisher von den Taxiunternehmern gezahlt werden, soll ab Juli durch den Taxifahrer bei den Flug- bzw. Fahrgästen eingetrieben werden. Was hier den Taxifahrern als Serviceoffensive verkauft wird, dient in erster Linie der Gewinnmaximierung der privaten Flughafenbetreiber.
Eigentlich waren die Pläne, wohl auch angesichts der Finanzkrise, vorerst auf Eis gelegt. Seit Mitte letzter Woche wird allerdings wieder Druck gemacht, die geplante Abzocke sogar noch zum 1.Juli einzuführen. Für die Flughafenbetreiber bedeutet diese Änderung erhebliche Mehreinnahmen. Die Taxiunternehmer werden zwar entlastet, alles aber auf Kosten der Taxifahrer, die die Kohle beim Fahrgast eintreiben sollen.
Das lehnen die Berliner Taxifahrer ab.