25.05.2020

Samstagsshoppingtip


Seidelstraße 41 in Tegel
früher Reinickendorf / heute Reinickendorf

Wer sich Samstag neuerdings nicht mehr nach Mitte zum Shoppen traut, für den habe ich etwas. Dass die Justizvollzugsanstalt (JVA) Tegel (Ja, genau die von Franz Biberkopf aus "Berlin Alexanderplatz" - die erste Verfilmung des Romans von Alfred Döblin von Anfang der dreißiger Jahre mit Heinrich George, dem Vater von Götz George, in der Hauptrolle ist aktuell in meinem Bauchladen im Angebot!) einen eigenen Shop hat, das wusste ich bis gestern auch nicht. Wenn man nur Nachts Taxi fährt, kann das schon mal ein einem vorbei gehen. Zum Glück ist seit einiger Schluss mit dem Nachts Taxifahren. An dem Sonderverkauf der Anstaltsbetriebe der JVA Tegel werde ich aber trotzdem nicht teilnehmen können. Klar, Zeit habe ich genug, daran liegt es nicht. Nur zum Einkaufen, da fehlen mir aktuell die Mittel. Trotzdem möchte ich auch auf diesen Sonderverkauf hinweisen und nicht immer nur auf meinen eigenen Bauchladen - Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Wer sich am Samstag auf den Weg nach Tegel zum JVA Shop machen sollte, muss mir unbedingt Bescheid geben, worum es sich bei den "Produkten der Anstaltsbetriebe" genau handelt, die es dort zu kaufen gibt. Es interessiert mich persönlich!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten