05.02.2019

HIER SPRICHT TAXIBERLIN ÜBER KANTINEN UND VERBESSERT DIE HEILIGE SCHRIFT VIELLEICHT DABEI - VERPASSE ES NICHT!


Der Kauperts
Das Altes Testament der Straßen- und Wegelehre

Diesen Donnerstag ist es nun endlich so weit, da sind wir wieder auf Sendung. "Hier spricht TaxiBerlin", eine Sendung für Alle und Keinen, auch bekannt als die Freie Stimme der Mobilen Welt, eine Sendung übers Taxifahren und seine Nebenwirkungen, diesmal zum Thema Kantinen, wozu ich mir den kompetentesten Taxifahrer eingeladen habe, den es zu diesem Thema gibt. Er, Name wird nicht verraten, kennt sich aber nicht nur mit Kantinen aus, sondern auch mit dem Alten Testament der Straßen- und Wegelehre, dem Kauperts. Wenn es klappt, wird mein Studiogast nicht nur über Kantinen reden, also über Demokratisches Essen, wie Layne es nennt, die wieder an den Reglern sitzen wird, sondern auch den Kauperts korrigieren. Das ist nichts völlig Neues, das gab es schon mal, dass jemand die Heilige Schrift verbessert hat, und zwar Kollege Nietzsche: "Lukas 18, 14 verbessert. - Wer sich erniedrigt, will erhöht werden." Alles übrigens im Rahmen des Bildungsauftrags, den wir Taxifahrer als Lenker eines öffentlichen Verkehrsmittels mit Beförderungspflicht seit einiger Zeit inne haben - Öffentlich/Rechtlich hat da ja eine große Lücke hinterlassen. Du kannst live dabei sein und uns sogar im Studio anrufen. Du musst dir nur den Wecker oder wegen mir auch dein Smartphone stellen auf Donnerstag 19 Uhr, dann musst du nur noch das Radio einschalten und 88.4 einstellen, wenn du in Berlin wohnst, in Potsdam ist es bereits die 90.7 oder du gehst ins Internet, noch besser, dort kannst du uns unter piradio.de sogar weltweit hören.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen