23.01.2019

WAS ICH HEUTE WIEDER DENKEN SOLL


Heilung durch Kunst

Heute bin ich aufwacht und habe mich gefragt, was ich denken soll. Ich war mir einmal mehr nicht sicher, und diese Unsicherheit führt immer öfter zu Kopfschmerzen bei mir, so wie heute. Zum Teil kommen meine Kopfschmerzen auch von der ganzen Werbung, die ich mir überall ansehen muss, beispielsweise bei Öffentlich/Rechtlich, die dafür sogar Geld von mir bekommen. Ich bezahle also auch noch für meine Kopfschmerzen. Eigentlich müsste es ja umgedreht sein. Wenn einem jemand Schmerzen zufügt, dann müsste der bezahlen. Aber heute ist vieles so verkehrt, und das ist ein weiterer Grund für meine Kopfschmerzen, dass ich erstmal alles vom Kopf auf die Füße stellen muss. Das kann total anstrengend sein für so einen kleinen Kopf. Am Anstrengendsten ist aber zweifellos der Umstand, dass das, was mir da überall erzählt wird, mit meiner Lebenswirklichkeit rein gar nicht mehr zu tun hat. Es gibt aber auch Positives zu berichten:  In den letzten Tagen und Wochen habe ich mit sehr sehr sehr vielen Menschen gesprochen, denen es ganz genauso geht. Und nun sagt mir meine innere Statistik, wie einzig wahre, dass das eine Mehrheit ist.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen