24.06.2020

Morgen 19 Uhr: "Hier spricht TaxiBerlin # 45"!


Morgen um 19 Uhr ist es so weit, da ist TaxiBerlin wieder auf Sendung. In der 45. Ausgabe von "Hier spricht TaxiBerlin" werde ich mich mit dem Therapeuten meines Vertrauens, Dr. Hans-Joachim Maaz aus Halle an der Saale, der mir auch schon mal in Berlin im Taxi saß, über sein Neuestes im März bei C.H.Beck erschienenes Buch "Das gespaltene Land" unterhalten. "Das gespaltene Land" hat nicht nur das Potenzial zu einem weiteren Bestseller nach "Der Gefühlsstau", "Die narzisstische Gesellschaft" und "Das falsche Leben", sondern ist darüber hinaus das Buch zur aktuellen Lage, nicht nur in unserem Land. Diese bezeichnet Maaz als "Panikdemie", und er fordert darüber hinaus, das Wort "Verschwörungstheorie" zum Unwort das Jahres zu küren. Seinen dringendsten Appell richtet Maaz, der aktuell auch regelmäßig Samstag auf dem Markt in Halle/Saale spricht, an die Medien unseres Landes: "Schämt Euch, Ihr Journalisten, für diese verlogene und falsche Berichterstattung!" Dem ist meinerseits nichts hinzuzufügen, ausser vielleicht, dass die angesprochenen Damen und Herren auch gerne ab 19 Uhr in das Interview mit Hans-Joachim Maaz reinhören können, um zu wissen, wie Journalismus heute geht. Zu empfangen ist "Hier spricht TaxiBerlin # 45" auf Pi-Radio, in Berlin ist das die 88.4, in Potsdam bereits die 90.7, und auch weltweit wird es unter piradio.de als Live-Stream (rechts oben) ausgestrahlt. Wage nicht, es zu verpassen, denn wer nicht hören will, muss Nachhören!

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten