05.06.2020

"Dieses Buch gehört den wenigsten."


Neu im BauchLaden

"Dieses Buch gehört den wenigsten.", mit diesem Satz beginnt "Der Antichrist" von Freund Nietzsche, den ich gestern auf der Straße fand. Keine Ahnung, was das nun wieder zu bedeuten hat, wenn der gute alte Friedrich jetzt auch schon auf der Straße herumliegt, zumal es auch nicht mit "Für Alle und Keinen" beginnt, das ist der Anfang vom "Zarathustra". Bei "Für Alle und Keinen" ist klar, dann darf es nicht nur auf den Straßen und Plätzen herumliegen, sondern muss es auch. Schauen wir noch, wie es nach "Dieses Buch gehört den wenigsten.", bei dem ich mich immer auch frage, ob es eventuell auf meinen Blog übertragbar sei, mit dem "Der Antichrist" beginnt, beim Kollegen Nietzsche weiter geht. Der zweite Satz lautet so: "Vielleicht lebt selbst noch keiner von ihnen." Hier nun einmal beide erste Sätze hintereinander, damit es klarer wird, so wie der Friedrich sie auch aufgeschrieben hat: "Dieses Buch gehört den wenigsten. Vielleicht lebt selbst noch keiner von ihnen." - Wahrscheinlich hast du bereits mit dem Werten begonnen, oder ganz und gar schon dein Urteil gefällt. Das geht heutzutage und insbesondere hierzulande schneller als man denkt. Ich empfehle dazu immer, vorher vielleicht doch mal einen Blick ins Buch hinein gewagt zu haben. "Der Antichrist", im Untertitel "Versuch einer Kritik des Christentums", von Freund Nietzsche, ich habe es wie gesagt gestern auf der Straße gefunden, ist ab sofort bei mir im BauchLaden erhältlich. "Der Antichrist" ist auf jeden Fall ein Muss für alle die, die sich mit dem Gedanken tragen, ein Buch mit dem Titel "Der Antimoslem" zu schreiben, und das sind wohl so einige. Warum es noch kein Werk mit diesem Titel gibt, kann nur vermutet werden, vielleicht liegt es am Geld, möglicherweise ist aber auch Angst im Spiel. Die Vorlage, "Der Antichrist" von Friedrich Nietzsche, ist über hundert Jahre alt, daran kann es also nicht liegen. "Der Antichrist" kann dir gehören, du kannst ihn besitzen, du musst ihn nur in meinem BauchLaden finden und kaufen. Dann hättest du darüber hinaus auch noch die Chance herauszufinden, ob du zu den "wenigsten" zählst, denen "dieses Buch gehört", oder ob Nietzsches Befürchtung, dass "Der Antichrist" im dümmsten Fall niemandem "gehört", weil "vielleicht lebt selbst noch keiner von ihnen", zutrifft.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten