02.05.2020

Geburtstag in Zelle 2.16




Als guter Taxifahrer kümmert man sich um seine Fahrgäste, insbesondere wenn sie einem direkt aus dem Taxi heraus verhaftet werden. Dies ist gestern einem Berliner Kollegen um 15:30 Uhr an der Memhard- Ecke Rosa-Luxemburg-Straße in Mitte passiert, da wurde ihm der Journalist und Mitinitiator vom "Demokratischen Widerstand" wie gesagt direkt aus seinem Taxi heraus verhaftet. Anselm Lenz befand sich nach 21 Uhr immer noch in der Kruppstraße in Moabit in Polizeigewahrsam, wie sein Anwalt zu berichten weiß. Da gestern gleichzeitig der Geburtstag des Delinquenten war, erlaube ich mir ihm nachträglich alles erdenklich Gute zu wünschen. Ich hoffe, du konntest den Ort noch vor Mitternacht verlassen und würde mich freuen, wenn du die Geschichte nicht uns Taxifahrern nachträgst.

VideoYouTube
Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten