16.05.2020

Der Angtsmacher




Zu den aktuellen Angstmachern, auch wenn er zugegeben nicht der größte ist, zählt auch unser Präsident Frank-Walter Steinmeier. Der hat zwar praktisch nichts zu melden, muss nur hin und wieder das ein oder andere Gesetz unterschreiben und darüber hinaus vor allem grüßen können, weswegen er in der Vergangenheit auch gerne als "Grußonkel" bezeichnet wurde. Keine Ahnung, ob das jetzt noch angezeigt ist, oder ob man das überhaupt noch darf. Sicher dagegen ist, dass auch unser Präsident die Gefahr, die durch das Corona-Virus ausgeht, nicht wirklich ernst nimmt, wenn er sich sogleich, wie in obigem Film zu sehen, nachdem die Kamera aus ist, sich seiner Schutzmaske entledigt. Gut, mit "nur" 64 Jahren gehört Frank-Walter Steinmeier nicht unbedingt zur Risikogruppe. Aber hat er nicht neulich erst seiner Frau eine Niere gespendet? Es kann natürlich auch sein, dass Frank-Walter Steinmeier "nur" denkt, das Corona-Virus könne ihm nichts anhaben, weil er Präsident ist. Wie ich bereits hier schrieb, habe ich selbst noch nicht mal 'ne Schutzmaske, weswegen ich der letzte bin, der sich über das Verhalten unseres Präsidenten aufregt. Das Video wurde mir von einem befreundeten Filmemacher zugespielt, der es wohl für wichtig hielt. Für mich bestätigt es nur das, was ich bereits wusste. Wenn du jetzt wissen willst, wie auch du ohne Schutzmaske durchs Leben gehen kannst, dann bleibe dran, warte auf den nächsten Beitrag und bleib vor allen Dingen gesund!

Video YouTube
Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten