16.05.2020

Der Schwedische Weg ist kein "Sonderweg", sondern einfach nur ein anderer Weg




Zu allem gibt es immer mindestens zwei Meinungen oder eben auch Wege. Der Schwedische Weg ist deswegen kein "Sonderweg", sondern einfach nur ein anderer Weg. In Schweden setzt man auf die Eigenverantwortung jedes Einzelnen. In Deutschland ist das angeblich nicht möglich. Oder vielleicht schlichtweg nur Ausdruck eines anderes Menschenbildes? In Schweden jedenfalls legt man Wert darauf, die Bürger nicht zu bevormunden. Hierzulande verordnet man den Menschen lieber einen Maulkorb, Verzeihung Schutzmaske. Auch in dieser insgesamt ganz ordentlichen ARTE-Dokumentation darf die Angst natürlich nicht fehlen. In diesem Fall ist es die Angst davor, dass die Krankenhausbetten nicht ausreichen würden. Da empfehle ich, sich sein eigenes Bild zu machen, am besten direkt vor der eigenen Haustür. Beispielsweise in dem neuerrichteten Krankenhaus auf dem Berliner Messegelände. Dort wurde für 31 Millionen Euro eine Halle leerer Betten errichtet, das sagt zumindest BILD. Du findest die Fehlinvestition in der Halle 26, am besten erreichst du sie über die Charlottenburger Jafféstraße unweit des S-Bahnhofs Messe-Süd.

Video Arte
Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar posten