06.03.2020

TAXIBERLIN ZU HAUSE IN DER SELBSTISOLATION


Ruf mich nicht an - Schreib mir 'ne e-mail!

Selbstisolation heißt es neuerdings, wenn sie dir nirgends weiterhelfen können. Dann musst du zu hause bleiben und wirst, wenn alles glatt läuft, irgendwann mal angerufen, manchmal aber auch nicht. Wie du dich dort bei dir zu hause versorgst, bleibt dir freigestellt. Ein wenig muss sich jeder auch um sich selber kümmern, das ist nicht zu viel verlangt. Der Vorteil von zu hause bleiben ist, dass du dann keinen Mundschutz und auch keine Desinfektionsmittel mehr brauchst, weil da ja ausser dir keiner weiter ist und auch keiner kommt, weil die Gefahr einfach zu groß ist, dass sich der bei dir ansteckt, denn der hat ja auch keinen Mundschutz und auch kein Desinfektionsmittel, und man kann auch ihm nicht sagen, wann es die wieder gibt - ein Teufelskreis. Wenn du Glück hast, wirst du aber wie gesagt irgendwann mal angerufen. Ich persönlich kann aufs Anrufen gerne verzichten, ich finde das Telefonieren total überbewertet. Damit mich keiner anruft, habe ich mich heute in die Selbstisolation bei mir zu hause zurückgezogen, und ich muss sagen, die Isolierung bekommt mir gut. Falls es irgendwann mal wieder Mundschutz und Desinfektionsmittel gibt, wäre es schön, wenn du mir bescheid gibst. Aber ruf mich bitte nicht an, sondern schreib mir 'ne e-mail. Danke!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen