08.09.2019

AUF DEM BALKAN IST MAN DA SCHON WEITER - HEUTE: DIE ZUKUNFT DER ARBEIT


Maschinell hergestellter Besen zum Laub-Sammeln

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm das Laub. Zuhause gibt es dafür den Laubbläser, den SUV unter den Laubsammlern. Auf den Balkan gibt es für's Laub den maschinell hergestellten Besen, die Fortentwicklung des selbstgebastelten Reisigbesens, wer ihn noch kennt. Aber egal ob Reisig- oder maschinell hergestellter Besen, auf dem Balkan ist man uns einmal mehr einen Schritt voraus, auch wenn es um's Klima retten geht. Denn wer das Klima retten will, der kann nicht mehr mit dem SUV, dem motorbetriebenen Laubbläser, der darüber hinaus auch viel zu viel Lärm verursacht, arbeiten. Zum finalen Sammeln des Laubs eignet sich übrigens eine aus einem großen viereckigen Behälter für Oliven selbst hergestellte Sammel-Box mit Griff, an dem man bequem sein Frühstück befestigen kann:

Laub-Sammel-Box mit Griff für's Frühstück

Fotos&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen