02.02.2019

LERNE AUCH DU ANDERE MENSCHEN KENNEN UND FAHR MAL WIEDER MIT DEN ÖFFENTLICHEN


Speisen wo andere nur Schlafen - das geht auch zur Kontaktaufnahme

Ich weiß, auch das Taxi ist ein öffentliches Verkehrsmittel. Und trotzdem empfehle ich meinen wenigen Fahrgästen mal wieder mit den besser als "Öffentliche" bekannten Verkehrsmitteln zu fahren, also mit Bus und Bahn, und da am besten mit der U- und S-Bahn. Man lernt dort viele neue Menschen kennen. Das liegt daran, dass man oft lange zusammen auf die nächste Bahn, meist ist es die über- oder überüber- und allzuoft auch überüberübernächste warten muss, weil die nächste, die übernächste und auch die überübernächste in der Regel ausgefallen ist. Auch in der Bahn ist das Kontaktpotential sehr hoch, um genau zu sein ist es dort sogar noch um einiges höher als auf dem Bahnsteig. Als Abschluss und zweifellosen Höhepunkt der Selbsterfahrung "Öffentliche" empfehle ich unbedingt den Besuch des Supermarktes im Keller vom Ostbahnhof. Dort trifft man auf eine ganz neue Welt, und zwar auf die von morgen. Die Welt von morgen ist kein Ponyhof, auch wenn sie so riecht. Wobei, wenn ich's mir recht überlege, ist Ponyhof zu milde. Es ist vielmehr der Eingang zur Hölle, von der man sich wünscht, sie würde wie ein Ponyhof riechen.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen