29.01.2019

STELL DIR VOR, ES GESCHIEHT WICHTIGES IN DER WELT, UND DU BEKOMMST ES NICHT MIT


Ich weiß, der Spruch lautet eigentlich: "Stell dir vor, es herrscht Krieg und keiner geht hin." - "Stell dir vor, es geschieht etwas Wichtiges in der Welt, und du bekommst es nicht mit", ist sozusagen das Update davon und von mir. Und warum sollte man Wichtiges auch mitbekommen, wenn man doch sowieso nichts machen kann. Auch das sagen und denken Menschen in unserer bleiernen Zeit der Alternativlosigkeit. Unter diesen Vorraussetzungen verpasst man schon mal was. In Madrid zum Beispiel gehen gerade tausende Taxifahrer auf die Straße, und wenn nichts dazwischen kommt, wird Uber wohl demnächst aus Spanien rausgekickt werden. Uber scheint also nicht alternativlos zu sein. Alternativlos ist nur, dass man auf die Straße gehen muss, um etwas zu bewegen. Ohne dem geht es nicht.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen