08.12.2018

PHASE VIER


Ich hab' ja auch ein paar Unis von innen gesehen - und nicht nur die Mensa. Es gab nur sehr wenige Dinge, die ich dort, also an der Uni, fürs Leben gelernt habe. Die beste Universität ist und bleibt die Straße. Eine Sache, die ich an der Uni fürs Leben gelernt habe, sind die vier Phasen der Planung. Übrigens  Systemübergreifend - aber das versteht sich von selbst. Ganz kluge Köpfe werden jetzt sagen, dass es nur in der Planwirtschaft einen Plan gibt. Denen erwidere ich: Ersetzt einfach "Plan" durch "Ziel" und ihr seid ganz nah dran es zu verstehen. Doch nun wie versprochen die vier Phasen der Planung:

Phase Eins: Euphorie (über den Plan oder das Ziel)
Phase Zwei: Ernüchterung (weil Plan ist nicht zu erfüllen bzw. Ziel nicht zu erreichen)
Phase Drei: Suche nach den Schuldigen
Phase Vier: Bestrafung der Unschuldigen

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber wenn ich mich so umschaue, und das tue ich (und nicht nur im Taxi!), so ist meine Beobachtung, dass wir uns seit geraumer Zeit permanent in Phase Vier befinden.

PS: Was offiziell "Reform"-Politik genannt wird, heißt für viele einfach nur VERARMUNG oder auch PAUPERISIERUNG wie bei Marx.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen