03.11.2018

EIGENVERANTWORTUNG IM TAXI




Ich weiß gar nicht mehr, wann das genau anfing, ob mit Schröder, mit Gauck oder bereits mit Kohl, dass der Staat sich aus seiner Verantwortung zog, und die Leute sich um ihren Scheiß selber kümmern sollten. Gut, gelegentlich werden auch heute noch Konzerte veranstaltet, wo der brave Bürger hingehen darf, bei denen es aber um nichts geht, als nur um sich selber besser zu fühlen, weil man sich moralisch überlegen wähnt. Wenn Menschen aber anfangen, sich wirklich um ihre Belange zu kümmern wie die Kollegen in obigem Film, ist das bereits kriminell. Dann wird aus der viel beschworenen "Eigenverantwortung" (wahlweise auch "Aufstand der Anständigen") sehr schnell "Selbstjustiz", die natürlich verurteilt werden muss.

Video YouTube
Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen