31.10.2018

SHOWDOWN AM HANDWASCHBECKEN



An dem kleinen Handwaschbecken auf der Toilette direkt neben der Pilotenbude, die beide zu dem großen Parkplatz nur für Taxifahrer am Flughafen Tegel (TXL) gehören, kommt es immer wieder zum Stau, ich hatte bereits hier darüber geschrieben. Neulich nun kam es infolge des Staus zum Showdown am Handwaschbecken. Ein Kollege wusch mal wieder seine Füße in dem kleinen Handwaschbecken, was regelmäßig den Stau verursacht. Daraufhin meinte ein anderer Kollege, dass das ein Waschbecken sei, wo man sich die Hände und nicht die Füße wäscht, und er hätte keine Lust an einem versifften Waschbecken seine Hände zu waschen, er hätte schließlich für den Toilettengang, also auch fürs Händewaschen bezahlt. Daraufhin meinte der Kollege, der sich immer noch dort seine Füße wusch, der andere hätte keinen Respekt vor seiner Religion, woraufhin der angesprochene meinte, es sei genau umgekehrt. Der im Handwaschbecken seine Füße waschende Kollege habe keinen Respekt vor unserer Kultur, die für manch eine nur in der gemeinsamen Sprache besteht, wo man seine Füße nicht im Handwaschbecken öffentlicher Toiletten wäscht. Stell dir vor, du bist am Flughafen, willst irgendwohin fliegen, musst aber noch mal auf Toilette und dann das. Die beide waren jetzt so im Gespräch vertieft, was ja gut ist, wenn man miteinander spricht, ich musste aber mit meinem Taxi weiter, wollte ich meinerseits keinen Stau verursachen, so dass ich die Fahrt ohne Händewaschen fortsetzen konnte.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen