02.08.2018

TAXIKOLLEGEN STREIKEN IN SPANIEN LANDESWEIT GEGEN UBER & CO




Dass in Spanien Taxifahrer aktuell landesweit gegen Uber&Co streiken, ist hierzulande sozusagen ins Sommerloch gefallen. Öffentlich/Rechtlich weißt lediglich darauf hin, dass derzeit derjenige ein Problem hat, wer in Spaniens Großstädten ein Taxi braucht. Ausgerechnet zur Hauptreisezeit! Was erlauben Taxifahrer? - So der Tenor. So gesehen ist es keine Überraschung, dass in unserem schönen Land das Thema Uber&Co schon vergessen scheint. Bevor der Deutsche auf die Straße geht, kauft er sich einen Fahrschein, das ist bekannt. Umso überraschender war für mich in den letzten Tagen und Wochen sowohl von Kollegen als auch von Fahrgästen zu hören, dass gegen Uber&Co nur das Durchstechen von Reifen helfen würde.

Video YouTube
Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen